Brasilien 2016

    • Brasilien 2016

      Wenn wir schon in Mexico über Verstappen hergezogen sind, müssen wir auch mal positiv über ihn reden.
      Seine Leistung gestern war einfach nur Weltklasse! Warum nicht immer so?
      Wenn RedBull sich nicht vom ganzen Reifenpoker hätte anstecken lassen, wäre Max wohl erster geworden. Solche Dominanz im Regen hab ich zuletzt nur von Schumi gesehen.
      Das viel diskutierte Manöver gegen Vettel sehe ich jetzt nicht ganz so tragisch. Vielleicht hätte er das noch besser lösen können und gerade bei solchen Bedingungen sollte man schauen, dass man seinen Gegner nicht auf die Wiese drängt aber wenn alle so am trödeln sind willste halt schnell vorbei. Wie gesagt, nicht schön aber i.O.
      Was mich aber am meisten aufgeregt hat, ist das Theater mit den roten Flaggen. Klar war es nass und ja, wenn da ein Ferrari auf der Start/Ziel steht muss man reagieren aber warum man das Rennen zweimal abbricht verstehe ich nicht. Die Bedingungen haben sich nicht einmal geändert in der ganzen Zeit. Es hat am Start geregnet und bei der Zieldurchfahrt. Nur weil sich ein paar Fahrer in der Linie vertan und ihre Autos geschrottet haben?
      Ich finde, dass die Formel 1 mittlerweile sehr ängstlich geworden ist. Klar will keiner Tote bei einem Rennen sehen aber wie Niki im Rennen schon zum Crash von Kimi meinte, "es ist doch nichts passiert, die Autos sind extrem Sicher gebaut". Und bis auf Carbonschrott ist bei keinem der Unfälle irgendwas passiert. Und da waren einige spektakuläre Dinger dabei.
      Am Ende war es dann doch noch ein extrem spannendes Rennen und Rosberg hat es nun selbst in der Hand endlich Weltmeister zu werden.
      :bier:
    • What a race....what a MAX!! Das war einfach nur Weltklasse... wie immer :-)... nur war ich danach nicht mehr fähig mich für unser Rennen normal zu konzentrieren...

      Zum Vorfall mit Vettel..that's racing.... frustrierter Seb halt... was er mit Fernando machte war eindeutig schlimmer... if you live in a glashouse don't throw stones!



      Zu den rote Flaggen... naja, kann man sehen wie man will...das Problem sind aber meiner Meinung nach die Regenreifen, die absolut nicht regenfähig sind...einfach zu wenig Wasser verdrängen. Das muss unbedingt besser warden. Es regnete ja nicht wirklich stark, da sollten die Regengummis schon besseren Grip liefern...

      Und jawohl...Sauber hat entlich Punkte ..freu mich für das Team. Starke Leistung von Nasr....

      Wird noch mal spannend zum Saisonfinale...

      Hab da noch ein Foto gefunden, als ich 2000 in Sao Paulo war... Verstappen Sr. :)
      Dateien
      • Jos Verstappen.jpg

        (178,97 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      GSCE F3 Champion 2015 - ww.twitch.tv/solschweiz
    • wie immer? naja ich würde sagen zum ersten mal hat er (ohne zwischenfälle) gezeigt dass er feuer hat!
      mit viel mut zum risiko und hunger auf mehr, dass sich der rest des feldes nicht getraut hat und auf sicherheit fuhr.
      ob das mit dem anruf des mercedes-teams zu tun hatte nicht die WM leader abzuräumen?
      hätte alles auch schnell in die hose gehen können und nicht vergessen: mit dem auto dass er da hat ging ja alles nochmals gut!
      darum widerwillig aber trotzdem ein kompliment an den bengel! hoffentlich hat er was begriffen und beweisst das im letzten rennen!
    • @zaphod, ja wie immer..das meine ich im vollen Ernst....ich sah bisher abgesehen vom Unfall in Monaco keinen groben Fehler von Max...sag mir ein Zwichenfall der Max verursacht hat?? ich meine ein Zwischenfall mit Konsequenzen für einen anderen Fahrer...nicht ein korrektes Bremsmanöver wo nachher gewisse Weltmeister rum heulen. Alles war bisher regelkonform...dieses Rumgehäule von gefährlich...rüpelhaft, etc find ich einfach nur lächerlich. Und es sind immer die gleichen... Villeneuve, Lauda, Vettel... es gibt viel mehr alte Hasen die ihn in den Himmel loben, als solche die Max gefährlich oder was auch immer finden. Zum ersten mal hat er gezeigt dass er Feuer hat? Im Ernst? Und die guten Plätze im Torro Rosso? Oder der Sieg in Barcelona...oder wie er ex-Weltmeister auf alten Reifen zum verzweifeln bringt in dem er cool bleibt und sie x-Runden hinter sich hält... seine unzähligen geilen Ueberholmanöver?? Oder wie er nach und nach auch im Qualy schneller ist als Ricciardo. Jüngster Rennsieger aller Zeiten...jüngster der je eine Führungsrunde fuhr...jüngster der die schnellste Rennrunde holt. Ihn so hinzustellen als wäre er ein gefährlicher Fahrer, der jedes Rennen ein Zwischenfall hat den er auf seine Kappe nehmen muss ist sowas von falsch...entlich wieder mal ein Vollblut Racer, und dann solche Aussagen. Versteh ich ehrlich gesagt nicht. Wie der Lauda..einmal gehört er in die Psychiatrie...eine Woche darauf ist er wieder ein Genie...und ..und..und. Hoffentlich hat er was begriffen? Der Max hat alles begriffen, aber viele Zuschauer anscheinend noch nicht oder wiederholen einfach was sie von eine RTL Kommentator höhren. Schaut mal auf Sky oder ORF, da gibts noch Racer wie Surer oder Wurz, die wissen was sie sagen. Und er wird sich sicher nicht von so peinlichen Anrufen wie dem von Toto beinflussen lassen, im Gegenteil..das spornt ihn nur noch mehr an einen Mercedes hinter sich zu lassen. Ich mag zwar die orange Verstappen Brille anhaben und das ganze aus einer Holländischen Sicht sehen...aber was er in Sao Paulo gezeigt hat, sowas haben wir schon lange nicht mehr erlebt...das war absolute Weltklasse.

      GSCE F3 Champion 2015 - ww.twitch.tv/solschweiz
    • der Junge ist schnell und hat Talent - keine Frage. Aber sagen wir ohne den Namen Verstappen und das geld vom Vater wäre er niemals so früh in der F1 gelandet.

      Bei dem neues Williams Pilot, Storch glaube heißt der, genau das selbe, mit Geld und einen bekannten Nachnamen (in diesem Fall, sehr viel Geld) bekommt man bessere Chancen auf ein Cockpit - egal in welcher Klasse.

      Warten wir mal ab, was er uns noch so zeigt und welche Konstanz er in den nächsten Jahren hinlegt.
    • es hat ihm ja nie einer abgesprochen das er ein guter Fahrer mit sehr viel Talent ist.
      Wenn man aber in fast jeden Rennen durch strittige Szenen auffällt und nur mit Glück und Übersicht anderer Fahrer noch nichts schlimmes passiert ist, kann man schon sagen, dass er ein Fahrer zwischen Genie und Wahnsinn ist. Erfolge hin oder her, wenn du durch eine dumme Aktion dein Leben verlierst, hast du auch nichts davon. Und das hat nichts mit RTL zu tun, wenn man vor dem Bildschirm sitzt und kurz zusammen zuckt nach einer seiner Aktionen.
      Und das er noch nicht bestraft wurde liegt wohl eher daran, das nie was passiert ist.
      Bin gespannt was er nächstes Jahr zeigt.
      Von mir aus kann er auch das letzte Rennen gewinnen. Denn das Grinsen vom Hamilton kann ich noch weniger leiden als das vom Max
    • @zaphod...als Holländer ja auch verständlich :-)...unser erster F1 Rennsieger überhaupt..juhuu... und ich verfolg die Karriere schon etwas länger..als er Kart Weltmeister wurde, sagte ich schon, der wird bestimmt mal F1 Weltmeister.....sein Talent und Können kann man nicht weg diskutieren... das er für manche etwas zu wild fährt, ok... die Reife wie ein Kimi hat er sicher noch nicht... ist auch gut so... unbekümmert, frech, erfrischend halt. Stell dir mal vor er hat zu seinem Können, Mut, Instinkt etc...dann auch noch die Reife.... dann können sich die anderen aber warm anziehen.

      Das du eine andere Meinung hast, ist ja völlig ok. Aber auch dich wird er in Zukunft noch überzeugen und tolle Racemomente beschären :-).... das mit Hinter-Bänkler auto stimmt ja so auch nicht ganz... was er im Torro Rosso gezeigt hat, war ja nicht von schlechten Eltern....und als Top Talent kommt man eben nicht in ein Hinterbänkler Team. Hätte Red Bull ihn nicht verpflichtet hätte es Ferrari oder Mercedes getan. Wetten? Wäre Sainz im TR mehr aufgefallen, würde er jetzt im RB sitzen und nicht Max... ok, Sainz hatte schon viel Pech letztes Jahr... von mir aus gesehen auch ein Top Fahrer von dem wir in einem besseren Auto auch mehr erwarten können. Hätte Max in den letzen 15 Runden nicht 11 Autos überholt, hätte ich Carlos zum Man of the Race in Sao Paulo gewählt.

      Wie auch immer...F1 macht mir wieder richtig Spass...und das Max polarisiert ist ja nur gut für die F1.

      Cheers
      Mäxsi :)

      GSCE F3 Champion 2015 - ww.twitch.tv/solschweiz
    • Da waaaar doch mal was und sie wurden beide heiß geliebt und von vielen auch zum Teufel gewünscht...und dann wurde er unsere "deutsches F1 Idol"!!!




      Max soll, muss so weiter machen...nachher ist er es noch der die F1 rettet und diese Mädchenfahrerei und Heulerei ala Vettel beendet!

      Die F1 war mal was für echte Typen und Max ist/wird so einer...sorry für Vettel, aber der darf nicht glauben nur weil er Deutscher ist,
      Schumi verehrt, das er ewig bei den roten bleibt...so sicher nicht!!!
      ________________________
      ... :thumbsup:



      Kimi at his wondefully best!

    • Jetzt zu sagen Max wäre der neue Schumacher oder Senna klänge etwas überzogen...ABER...er kann es, es macht Spaß ihm zuzuschauen und er wird die F1 in der Zukunft hoffentlich wieder interessanter machen...hoffentlich!!!





      Ich will hier nichts mit Facebook und Hashtag und so anstoßen...ich fand das "Go Max" nur passend...heheeee ;)
      ________________________
      ... :thumbsup:



      Kimi at his wondefully best!